Kairos vergrößert Lithium-Landpaket in Chile um 150 %; beruft Gründer von Millennium Lithium in den Vorstand

November 27, 2017 | By forimmediaterele | Filed in: Press Releases.

Travel & Tourism Industry release:

Die Kairos Capital Corporation (“Kairos” oder das “Unternehmen”) gab bekannt, dass sie ihr Lithium-Projektportfolio von 12 Grundstücken mit 54.600 Hektar auf 15 Grundstücke mit insgesamt 134.200 Hektar oder 1.343 Quadratmeter vergrößert hat. Dies stellt eine Zunahme der Landgröße um 150 % dar. Die Projekte befinden sich in Chile, dem führenden globalen Lithium-Produzenten, das die größten Reserven für hochwertiges Lithium auf der Welt beherbergt. Insgesamt wurden 4.600 Hektar zu einem der aussichtsreichsten Projekte des Unternehmens mit hoher Priorität hinzugefügt: Salar de Helados. Hier wurden oberflächennahe Proben bis zu 1.280 mg/l analysiert (siehe Pressemitteilung von 23. Januar 2017). Weitere 68.100 Hektar wurden in der Salar de Pintadas und 7.900 Hektar in der Salar de Llamara, beide im Küstenbereich Chiles, abgesteckt.

Das Unternehmen hat außerdem Herrn Andrew Bowering in den Vorstand berufen. Herr Bowering hat über 28 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie, unter anderem seit 2007 in Südamerika. Er hat auf der ganzen Welt erfolgreiche Unternehmen zur Mineralexploration und -Entwicklung gegründet und betrieben. Er ist Gründer, Direktor und ein bedeutender Aktionär der Millenial Lithium Corp., einem der führenden argentinischen Lithium-Explorationsunternehmen. Millenial Lithium hat durch eine 17%ige strategische Investition durch eine der weltweit führenden Unternehmen für saubere Energien die Aufmerksamkeit des Marktes auf sich gezogen.

Herr Bowering sagte: “Ich bin begeistert, dem Team von Kairos beizutreten und bin fest davon überzeugt, dass das von Kairos geschnürte Asset-Paket das Beste in seiner Klasse ist. Ich freue mich darauf, mit dem Management und dem Vorstand zusammenzuarbeiten, damit Kairos für alle Stakeholder zum Erfolg wird.

Die Nachrichten im Überblick  

  • 150%ige Vergrößerung des Lithium-Projekt-Landpakets in Chile, dem führenden globalen Lithium-Produzenten, das die größten Reserven für hochwertiges Lithium auf der Welt beherbergt.
  • Das Landpaket umfasst nun fünfzehn Projekte mit einer Gesamtfläche von 134.200 Hektar.
  • Einem der Vorzeigeprojekte des Unternehmens (Helados), bei dem oberflächennahe Proben bis zu 1280 mg/l untersucht wurden und bei dem das Unternehmen derzeit Explorationstätigkeiten durchführt, wurde neues Land hinzugefügt.
  • Gründer von Millennial Lithium für den Kairos-Vorstand nominiert.
  • Alle Grundstücke von Kairos befinden sich zu 100 % im Eigentum von Kairos, ohne jegliche Belastungen, wie beispielweise Fördersteuern (Royalties) oder ähnliches.

Steve Cochrane, CEO und Präsident von Kairos Capital, erklärte: “Dies ist ein sehr aufregender Zeitpunkt für das Unternehmen. Unser technisches Team hat nicht nur unser chilenisches Lithium-Landpaket um 150 % vergrößert, sondern es bringt außerdem unsere Explorationsprogramme für unsere aussichtsreichsten Lithium-Sole-Projekte vorwärts, bei denen oberflächennahe Proben bis zu 1.410 mg/l (Coipasa) und 1.280 mg/l (Helados) untersucht werden. Wir haben außerdem den ehemaligen Gründer von Millennial Lithium, Herrn Andrew Bowering, in den Vorstand berufen. Die Erfahrungen von Herrn Bowering im südamerikanischen Lithium-Sektor und sein internationales Netzwerk werden für Kairos von unschätzbarem Wert sein.

Kairos freut sich, bestätigen zu können, dass das Informationsschreiben über die bevorstehende Jahres- und außerordentliche Hauptversammlung am 11. Dezember 2017 an die Aktionäre verschickt wurde und dass die Nominierung von Herrn Bowering darin erwähnt wird. Das Unternehmen schlägt außerdem eine Namensänderung zu “Lithium Chile Inc.” vor. Dieser Name soll die Geschäftstätigkeiten des Unternehmens besser darstellen.

Kairos bedauert es sehr, den plötzlichen Tod von Douglas Stuve, einem Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung, melden zu müssen. Herr Stuve ist unerwartet am Mittwoch, dem 22. November verstorben. Wir bei Kairos werden ihn alle sehr vermissen und unsere Gedanken sind während dieser schwierigen Zeit bei seiner Familie.

Die technischen Informationen in dieser Unternehmenspräsentation wurden in Übereinstimmung mit den aufsichtsrechtlichen Anforderungen Kanadas gemäß National Instrument 43-101 erstellt und im Auftrag des Unternehmens vom qualifizierten Chefgeologen und Vice President of Exploration für die Kairos Capital Corporation, Terence Walker (P. Geo.), überprüft.

Kairos meldet außerdem, dass die Finanzergebnisse für das am 30. September 2017 endende dritte Quartal, bestehend aus dem ungeprüften verkürzten Konzernzwischenabschluss und dem Lagebericht (“MD&A”, Management’s Discussion & Analysis), auf SEDAR veröffentlicht wurden. Sie können unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.sedar.com.

Informationen zu Kairos Capital (TSX-V: KRS)
Kairos Capital entwickelt ein Lithium-Grundstücksportfolio von rund 134.200 Hektar auf fünfzehn Salzstellen in Chile weiter. Zu den Kairos-Grundstücken gehören 56 Quadratkilometer auf dem Salar de Atacama, der die weltweit höchste Lithiumkonzentration aufweist und derzeit rund 30 % der weltweiten Lithiumproduktion erzeugt.  Kairos besitzt außerdem ein bedeutendes Liegenschaftenportfolio für Kupfer, Gold und Silber, das sich aus ca. 266 Quadratkilometern auf 6 verschiedenen Grundstücken in Chile zusammensetzt. Kairos hat auf den Grundstücken Vorexplorationssarbeiten durchgeführt, darunter Entnahmen von Oberflächenproben, geologische Kartierungen, geochemische und IP-geophysikalische Untersuchungen sowie kürzlich auch Bohrungen. Die Stammaktien von Kairos Capital sind an der kanadischen TSX Exchange unter dem Symbol “KRS” gelistet.

Leserhinweis
Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie der Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit bzw. Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der anwendbaren Wertpapiergesetze (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Aussagen”) enthalten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von entsprechenden Begriffen wie “erwartet”, “glaubt”, “beabsichtigt”, “plant”, “hat vor” oder durch Variationen solcher Wörter und Ausdrücke oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten “werden”, gekennzeichnet. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem auf die Ansichten des Konzernmanagements in Bezug auf seine Grundstücke und die Fähigkeit des Konzerns, Explorationen auf seinen Grundstücken durchzuführen, beziehen.

Wir weisen darauf hin, dass die nachfolgende Liste der wesentlichen Faktoren und Annahmen nicht vollständig ist. Zu den bestimmten wesentlichen Faktoren und Annahmen gehören unter anderem: die allgemeine Stabilität des wirtschaftlichen und politischen Umfelds, in dem das Unternehmen tätig ist, der rechtzeitige Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen, die Fähigkeit des Unternehmens, künftige Finanzierungen zu annehmbaren Bedingungen zu erhalten, Währungs-, Wechselkurs- und Zinssätze, die Betriebskosten und der Erfolg, den das Unternehmen bei der Untersuchung seiner Aussichten und der Ergebnisse aus diesen Aussichten haben wird. Leser sollten sich dementsprechend nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind ausdrücklich durch diesen Hinweis eingeschränkt.

Steven Cochrane, Präsident und CEO, Kairos Capital Corporation, #900, 903 – 8th Ave SW, Calgary, Alberta T2P 0P7, +1(403)852-7117, steve@lithiumchile.ca oder Al Kroontje, Vorsitzender, +1(403)607-4009, al@kasten.ca

QUELLE Kairos Capital Corporation

Click here to read the full release with contact information on PR Newswire. Some releases are not in English.

To post and circulate your own press release on FIR and the eTN Network  please click here 

 


Comments are closed here.