Graft Blockchain nimmt Hauptnetzwerk vor dem Zeitplan in Betrieb

January 21, 2018 | By forimmediaterele | Filed in: Press Releases.

Travel & Tourism Industry release:

DALLAS, 21. Januar 2018 /PRNewswire/ — Graft, erstes open-source Zahlungsgateway-Blockchainnetzwerk der Welt für die Kasse, liegt vor dem Zeitplan und hat am 16. Januar 2018 das Hauptnetzwerk in Betrieb genommen – vor dem Beginn der Einführung der Währung (Initial Coin Offering – ICO), die am 18. Januar begann.

Graft ist das seltene ICO-Projekt mit eigener Blockchain. Das Team arbeitete engagiert daran, Kryptowährungen allgemein verfügbar zu machen und eine günstige Lösung für Händler zu finden. Es wurde eine Blockchain entwickelt, welche um die Systeme und Verfahren der Händler konstruiert ist. Die modernste Technik in diesem Bereich wird genutzt und die Probleme anderer Kryptowährungen behoben. Händler, die Graft verwenden, können an der Kasse Kryptowährungen so problemlos einsetzen wie Bargeld und Kreditkarten.

Der Betrieb der eigenen Blockchain setzt das Projekt von GRAFT von der Konkurrenz ab, die auf ERC20-Token basiert. Somit wird das Blockchain-Netzwerk von Graft nicht den Bedingungen der Ethereum-Blockchain unterliegen, wie Latenz und Gebühren, was das Unternehmen in eine gute Position versetzt, optimale Zahlungsdienstleistungen anzubieten.

Es wird gesagt, dass Blockchain-Technik seit der Einführung von Bitcoin das Finanzsystem unwiderruflich verändert hat. Aber fast zehn Jahre nach der Einführung von Bitcoin hat sich im herkömmlichen Finanzsystem durch den Einfluss der Blockchain nicht viel geändert. Einer der Gründe, warum keine allgemeine Annahme von Kryptowährungen mit Blockchain stattfand, ist dass viele der vorhandenen Kryptowährungen nicht dazu gemacht sind, im Vergleich mit existierenden Optionen wie Scheckkarten und Kreditkarten effektiv als Medium von Transaktionen (an der Kasse) zu agieren.

Derzeit ist die Nutzung von Bitcoin und vieler anderer Kryptowährungen für den Verbraucher teurer als Scheckkarten und Kreditkarten. Für den Verbraucher können bis zu 30 USD Transaktionsgebühren anfallen. Zudem bieten die vorhandenen Kryptowährungen Händlern, die bezüglich der rechtlichen oder steuerlichen Aspekte der Annahme von Zahlungen in Kryptowährungen unsicher sind, nicht die Freiheit der Entscheidung, in welchen Währungen sie abrechnen möchten. Das Ziel von Graft besteht darin, diese grundlegenden Probleme zu lösen und die Annahme von Kryptowährungen allgemein verfügbar zu machen. 

Transaktionen im Blockchain-Netzwerk von Graft werden in Echtzeit bestätigt und die Transaktionsgebühren sind ein Bruchteil vorhandener Kryptowährungen. Sie hängen vom Betrag der Transaktion ab, statt von der Netzbelastung, wie im Fall von Bitcoin. Zudem ist das Blockchain-Netzwerk von Graft das einzige, das Mikrotransaktionen fördert. Des Weiteren arbeitet Graft mit vorhandenen Zahlungsgewohnheiten und Infrastrukturen. Händler können so Zahlungen in der örtlichen Währung und in Kryptowährungen annehmen. In anderen Worten, Graft ermöglicht Zahlungen in Kryptowährung, die so einfach und bequem sind wie MasterCard, Visa und Amex.

Der ICO von Graft wird zwischen dem 18. Januar und 18. Februar stattfinden. Die Festgrenze beträgt USD 25 Millionen. Verpassen Sie nicht die Frühphase. In den ersten 48 Stunden gibt es einen Bonus von 10 %.

Weitere Informationen über die Blockchain von Graft erhalten Sie unter:

Website | Twitter | Facebook | LinkedIn

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/630457/Graft_Network_Mainnet_Launch.jpg

SOURCE Graft Blockchain

Related Links

https://www.graft.network

Click here to read the full release with contact information on PR Newswire. Some releases are not in English.

To post and circulate your own press release on FIR and the eTN Network  please click here 

 


Comments are closed here.